Der hässliche Zwilling. Das Tagebuch zu „Die 7 Gründe zu töten“.

Der Begriff toxische Männlichkeit beinhaltet, dass es auch nicht-toxische Männlichkeit gibt. Das ist sentimentales Wunschdenken. Vielleicht gibt es nicht-toxische Männlichkeit in bestimmten Gruppen der schwulen Gemeinde. Aber sonst? Es gibt lediglich unterschiedliche Grade der toxischen also schädlichen Männlichkeit. Wenn ich mir die Geschichte und die Gegenwart und mit 99 prozentiger Sicherheit die Zukunft anschaue, dann ist es offensichtlich die biologische und anthropologische Aufgabe von uns Männern, toxisch zu sein. Stalin, 30 Millionen Tote, Mao Tse Tung, 60 Millionen Tode, Hitler, 50 Millionen Tode. Das haben die drei exponierten Vertreter des männlichen Geschlechtes nicht alleine gemacht. Millionen haben nicht gezögert, die Befehle auszuführen. Sind mit Hurra ins Morden gezogen. Und wenn nicht, haben sie sich nicht gewehrt.

Fax: uwe@uwewilhelm.de
Address: Berlin