REGAL

2015

Bis aufs Blut, Polizeiruf 110, Dokfilm, RBB

Das Buch Dionysos, Roman, Blanvalet

2014

Ikarus, Polizeiruf 110, Dokfilm, RBB

Der Käfer, Roman, Verlag N.N.

2013

Hauptstadtrevier, 6 Folgen, ARD, Redaktion Daria Moheb-Zandi,Produktion Askania Media, Dirk Eisfeld

Der Käfer, Roman, Verlag N.N.

2012

Die Spur der Toten, Serie SAT1, Ninety Minute Film

Schlagt ihn tot, den Hund (siehe Freiheit)

Fritz! Ein Theaterspiel für den König von Preußen, Hans Otto Theater Potsdam, Premiere 12. Januar 2012

2011

Begehren Chichili Verlag, eBook (siehe Freiheit)

Nordisch Herb, Serie ARD, Phoenix Film

2010

Heimatfront, Reihe „Tatort“, ARD, Prosaar

2009

Winzerkrieg, Fernsehfilm, ARD, Produktion Ziegler Film

2008

Hochzeit mit Hindernissen, SAT1, Janus Film.

2007

Eine Schwarzwaldliebe (ARD, Regie: selbst)

2006

Heimweh nach drüben (ARD, Regie: Hajo Gies)
Diebe (ARD, Regie: Michael Kreindl)

2005

Mein Traum von Afrika (ARD, Regie: Thomas Jacob)
Undo (Kino, Regie: Katja von Garnier, in Dev.)

2004

Die Kinderanwältin (ARD, Regie: Helmut Metzger)

2002

Nick Knatterton (Kino, Regie: Nicki List)

2001

Gebrüder Sass (Kino, Regie: Carlo Rola)

1999

Schokolade (ARD, Regie: selbst)
Fahr zur Hölle, Schwester (SAT1, Regie: Carlo Rola)
Die schöne Braut in schwarz (SAT1, Regie: Carlo Rola)
Fandango (Kino, Regie: Matthias Glasner)

1998

Cascadeur (Kino, Regie: Hardy Martins)
Kalinka Maja (Pro7, Regie: Werner Masten)
Ben und Maria (SAT1, Regie: Uwe Janson)

1997

Bandits (Kino, Regie: Katja von Garnier)

1996

Die Halbstarken (SAT1, Regie: Urs Egger)
Es geschah am hellichten Tag (SAT1, Regie: Nico Hofmann)

1995

Das Mädchen Rosemarie (SAT1, Regie Bernd Eichinger)

1994

König Midas (WDR, Regie Klaus Emmerich)

1993

Das Geheimnis des Geparden (ZDF, Regie Carlo Rola)
Die Hand (ZDF, Regie Carlo Rola)

1992

Im Himmel hört dich niemand weinen(Kino, Regie: Carlo Rola)

REGIE

2007

Eine Schwarzwaldliebe (ARD)

1999

Schokolade (ARD)

THEATER

1983–1986 Theaterstücke:

SOS, S. Fischer Verlag, Uraufführung Kiel
Mayday, S. Fischer Verlag, Uraufführung Berlin